Die Kerb kann kommen!

Die Kerweborsch vun de Tornhall 2015

In Büttelborn wird wieder Kerb gefeiert und zwar vom 18. bis zum 26. September. Die Kerweborsch vun de Tornhall sowie die seit drei Jahren wieder existierenden Kerweborsch vum Schützenhof stimmen sich seit vielen Wochen mit verschiedenen Sitzungen und Arbeitseinsätzen auf das Event ein.
Schützenhofwirt Benno freut sich dabei, dass sich in seiner Wirtschaft nach vielen Jahren wieder eine kleine Gruppe gefunden hat, um die Tradition der Kerb aufrecht zu erhalten. Das offizielle Programm in der Traditionsgaststätte beschränkt sich auf das Kerbausgraben am Freitagabend (18.), die Verlesung des Kerwespruchs sowie des ausgiebigen Frühschoppen am Kerwemontag. Ansonsten wollen die „Goldenen“ – so nennen sich Kerweborsch vum Schützenhof aufgrund der Farbe ihrer Schärpe – die Kerb gemeinsam mit allen im ganzen Ort feiern, unter anderem mit den Kerweborsch vun de Tornhall.

Diese freuen sich in diesem Jahr auf eine stolze Anzahl von 35 Mitstreiter sowie 40 Kerwemädscher. Kerwevadder Heiko Fischer hat damit so viele Kerweborsch um sich, wie es sie seit mehr als 25 Jahren nicht mehr gegeben hat. Die Tornhall ist dabei die Kerwehochburg der „Blau-Weißen“, wo gemeinsam mit dem Turnverein Büttelborn vier Veranstaltungen stattfinden. Am Samstag (19.) rocken die „Stagies“ ab 20.30 Uhr den Saal, am Sonntag spielt dann „Soundwave“ ab 20 Uhr zum Tanz. Für beide Abende haben die Kerweborsch eine Mitternachtsshow geplant.

Eine Woche später an Nachkerb findet zunächst am Freitag (25.) die Nachkerwe-Party statt. An der eigentlichen Nachkerb am 26. September lautet das Motto erstmals „Nachkerb in Dirndl & Lederhosen“, hier werden die Altkerweborsch für die Mitternachtsüberraschung sorgen. Alle Platzkarten waren binnen 48 Stunden verkauft, an der Abendkasse gibt es auch noch Karten, allerdings ohne Anrecht auf einen Sitzplatz.

Eingeläutet wird die Kerb bereits am Freitag. Ab 20 Uhr findet in der Krone das Kerbausgraben statt, der Kerwespruch wird um 22 Uhr verlesen, welcher dann auch nochmal Kerwesonntag um 15 Uhr vor der Krone vom Kerwevadder vortragen wird. Am Montag (21.) findet dann ab 10 Uhr in allen Büttelborner Kneipen der Frühschoppen statt, um 20 Uhr spielen an der Krone „Beckmann & Klink“ open Air zum Abschluss des ersten Teils der Biddelberner Kerb.

Das komplette Programm der Kerb

Kerwefreitag
20.00 Uhr Kerbausgraben mit Kerwespruch in der Krone und im Schützenhof

Kerwesamstag
20.30 Uhr Kerwetanz mit „Stagebreaker“ in der Tornhall

Kerwesonntag
10.00 Uhr Kirchgang
14.00 Uhr Kerweumzug
15.00 Uhr Kerwespruch an Krone & Schützenhof
20.00 Uhr Kerwetanz mit „Soundwave“ in der Tornhall

Kerwemontag
10.00 Uhr Frühschoppen in allen Gaststätten
15.00 Uhr Kerwespruch am Schützenhof
20.00 Uhr Beckmann & Klink open Air an der Krone

Kerwedienstag
11.00 Uhr Heringessen in den Gaststätten

Nachkerwe-Freitag
20.30 Uhr Nachkerweparty in der Tornhall

Nachkerwe-Samstag
20.30 Uhr Nachkerb in Dirndl & Lederhosen in der Tornhall

Nachkerwe-Sonntag
11.00 Uhr Fischessen das ASV Rotauge am Rot-Kreuz-Heim (Berkacher Weg)

 

 Zurück